(ark). Handball-Drittligist SG H2Ku Herrenberg erwartet am heutigen Samstag um 20 Uhr in der heimischen Markweghalle den Tabellenfünften TV Germania Großsachsen. SG-Trainer Stephan Christ ist überzeugt, dass seine Mannschaft, sollte sie an die Leistung vom Sieg in Kirchzell anknüpfen können, auch dieses Mal wieder punkten kann.