(amk). Obwohl die erste Mannschaft des SV Wildbad nach ihrem fulminanten Start beim Dritten der Luftgewehr Kreisliga D mit 1448 Ringen etwas das Tempo rausnahm, hat sich an der Alleinstellung der Schützen um Jochen Gebhard nichts geändert. Im Gegenteil, die Enztäler konnten ihren Vorsprung auf den SV Sulz II (1438) um weitere zehn Ringe ausbauen.

Dahinter hat sich der Nachwuchs der Sportfreunde Gechingen auf Rang drei stabilisiert. Zum dritten Male in Folge kam man über die 1400er-Marke, was vor allem auf die stete Aufwärtsentwicklung von Sven Lauxmann (365) und Sophia Frank (353) zurückzuführen ist. Ob die schon reicht um den SV Haiterbach auf Distanz zu halten, muss die anstehende Rückrunde zeigen. Die Kuckucksstädter, zu Zeiten von Roland Rauser noch eines der Aushängeschilder im Schützenkreis Calw, sind im Laufe der Jahre Liga für Liga abgesackt, und scheinen jetzt in den Niederungen der D-Liga wieder Boden gefunden zu haben. Die 1438 Ringe zeigen der "Patient" lebt. Ob er aber schon ganz über dem Berg ist, ist nach den bisher gezeigten Leistungsschwankungen noch offen.

Mit einem Schnitt von 1382,3 Ringen führt der SSV Calmbach bei Halbzeit ein Mittelfeld an, das über den SV Rohrdorf IV bis zum neunten SK Dachtel V reicht.

Am Tabellenende kommt es zwischen dem SV Holzbronn III und der SG Deckenpfronn I zum Kampf um die "rote Laterne", aktuell mit Vorteil für die Deckenpfronner. Die lieferten mit 1276 Ringen ihre beste Saisonleistung ab und deuteten dabei an, dass sie noch Luft nach oben haben.

In der Einzelwertung deutet derzeit alles auf einen Wildbader Doppelerfolg hin. Joachim Gebhard (382/1149) führt klar das Feld an, auf Rang zwei folgt sein Teamkollege Robin Schlüter (369/1109). Neu auf Rang drei ist jetzt Johannes Hammann von der SGi Neuweiler IV der mit 374/1096) das zweitbeste Tagesergebnis erzielen konnte. Damit hat er seine Teamkollegin Pia Mamber (358/1091) überrundet, die sich von den beiden Sulzer Frank Lehmann (373/1091) und Thomas Krauß (360/1090) bedrängt sieht.

Die Tabelle:1. SV Wildbad I 4381Ringe2. SV Sulz II 43163. SF Gechingen IV 42204. SV Haiterbach I 42185. SSV Calmbach I 41476. SV Rohrdorf IV 41347. SGi Neuweiler IV 41338. SV Sulz III 41329. SK Dachtel V 411610. SK Sommenhardt IV 407611. SSV Calmbach II 406312. SV Iselshausen III 400013. SV Rotfelden II 397314. SF Gechingen III 392515. SV Holzbronn II 389816. SGi Aichelberg V 385917. SGi Deckenpfronn I 372618. SV Holzbronn III 3667