Calw-Altburg - Die Schürzenjäger aus dem Zillertal kommen zur Altburger Aktiv Messe am 9. Mai 2013. Ihr aktueller Titel heißt: "Es ist wieder Schürzenjägerzeit."

Keine andere Band hat die Entwicklung des Alpen-Rock so geprägt wie sie. "Sierra Madre", "Träume sind Stärker" oder "Treff ma uns in der Mitt’n" haben Generationen musikalisch vereint und einer ganzen Fankultur aus dem Herzen gesprochen.

Ein Blick zurück: 2007 hat sich die Band mit Frontmann Peter Steinlechner aufgelöst und jeder ging seiner eigenen Wege. Gründungsmitglied Alfred Eberharter und sein Sohn Alfred junior hatten allerdings schone neue Pläne. Im vergangenen Jahr dann ein großer Schritt: Mit dem Segen von Peter Steinlechner und Alfred Eberharter senior beschlossen sie und ihre Musikerkollegen die Wiederauferstehung der Schürzenjäger und machen seitdem Musik unter dem Namen der Alpen-Legende.

Das Album "Es ist wieder Schürzenjägerzeit" bringt auch das Lebensgefühl und den Sound der großen Epoche der Band zurück. Denn live geben Alfred Eberharter junior am Schlagzeug, Alfred senior an der "Ziache", der charismatische Sänger Stevy, Akustikgitarrist und Sänger Hannes Hintersteiner, der Bassist Andy Marberger sowie der E-Gitarrist Georg Daviotisrichtig Gas.

Musik ist handgemacht

Es ist das Kunststück gelungen, mit dem Titel "Es ist wieder Schürzenjägerzeit" den Zeitgeist zu treffen und gleichzeitig vollkommen zeitlose Musik zu erschaffen. Hier trifft Tradition auf Moderne und Volksmusik auf Country und Rock. Wichtig nur: Die Musik ist handgemacht und klingt wie nichts anderes in der deutschsprachigen Songlandschaft.

Dass der Spaß am Leben und die Freiheit immer noch eine zentrale Rolle spiele, beweist schon der neue Titel "Die Rebellion geht weiter". "Rebellion in den Alpen" hieß das erfolgreichste Live-Album der Schürzenjäger, das 1993 erschien und für die Band den Aufbruch in ein neues, ganz eigenes Genre markierte.

Mit "Die Rebellion geht weiter" erfährt das Thema eine Renaissance, genau wie in den neuen Songs "Rock’n’Roll aus Tirol", "Laut" oder der Neuaufnahme "Schürzenjägerzeit 2012".

Gefühlvolle Songs wie "Mein Brief an Dich" und "Du warst, du bist, du bleibst" bilden den Gegenpol und werden Fans der jungen Volksmusik genauso begeistern wie Freunde des deutschsprachigen Pop. Erdverbundenheit und Sinn fürs Wesentliche beweisen die Schürzenjäger mit Titeln wie "Heimatland" oder "Hey die Erde lebt".

Sie sind also zurück und endlich wieder live zu hören und zwar am Donnerstag, 9. Mai 2013, im Rahmen der Altburger Aktiv Messe im Festzelt Altburg. Das Programm der Schürzenjäger beinhaltet eine abwechslungsreiche Mischung aus den Liedern vom neuen Album und allen unvergessenen Schürzenjäger- Hits.

Tickets: Karten bei allen Geschäftsstellen der Schwarzwälder Bote Medienvermarktung und unter der Ticket Hotline 07423/7 87 90. Die Tickets kosten 18 Euro, für Abonnenten des Schwarzwälder Boten 14,40 Euro.