Calw Erlös fließt an Klinikclowns

Von
Britta Waidelich (links) und Helen Becker (rechts) erfreuten Erika Heinz mit der Mitteilung, dass sie ihr 1000 Euro für die Förderung ihrer Kinderplaneten spenden. Foto: Bausch Foto: Schwarzwälder-Bote

Calw-Heumaden. "Unsere Spenden sollen immer Kindern zugute kommen und sie sollen einen direkten Bezug zur Region haben", sagen die Stammheimerinnen Britta Waidelich und Helen Becker. Sie sind Sprecherinnen des Heumadener Kinderkleider-Basarteams, das aus 25 Müttern der Region besteht. Zwei Mal im Jahr veranstaltet diese Frauengruppe einen Kinderkleiderbasar. 15 Prozent des Erlöses werden seit vielen Jahren für Kinder gespendet.

Im evangelischen Gemeindehaus Heumaden haben sich die beiden Mütter mit Erika Heinz getroffen. Freudestrahlend teilen sie mit, dass sie der Gründerin und Vorsitzenden der Grace P. Kelly Vereinigung eine Summe von 1000 Euro überweisen werden.

Kalender als Dank

Die Organisation unterstützt krebskranke Kinder sowie ihre Angehörigen und hat zu diesem Zweck Kinderplaneten gegründet. Dies sind zusätzliche Einrichtungen an Kinderkrankenhäusern, die eine psychosoziale Betreuung der kleinen Patienten ermöglichen. "Wir werden das Geld für den Einsatz von Klinikclowns bei leukämiekranken Kindern verwenden", kündigt Heinz an. Sie überreicht den beiden Frauen als Dank den Jahreskalender 2017 der Grace P. Kelly Vereinigung, ehrenamtlich gestaltet von der Kinderbuchillustratorin Katrin Engelking.

Der Heumadener Kinderkleiderbasar wurde vor 25 Jahren als erster in der Region gegründet. Inzwischen gibt es solche Teams auch in anderen Gemeinden. Neben Kinder- kleidern bieten die Heumadener gut erhaltene Spielsachen, Schwangerschaftskleidung und Kinderwagen an. "Die Verwendung dieser Sachen ist nachhaltig, schont den Geldbeutel und die Ressourcen", hebt Becker hervor. Die Verkaufsaktionen bringen allen Beteiligten etwas. Die anbietenden Mütter bekommen Geld für ihre gebrauchten Artikel, die Käufer können äußerst günstig gut erhaltene Kinderkleidung und schönes Spielzeug erwerben. "Wir laden interessierte Frauen gerne dazu ein, bei uns mitzumachen", so Waidelich.

Artikel bewerten
1
loading
  
Kreis Calw
  
Soziales

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading