Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Bahn im Miniformat

Von

Calw. Die ehemaligen Bahnanlagen Calw und Althengstett sowie eine Teilstrecke der Württembergischen Schwarzwaldbahn werden im Miniaturformat am Samstag, 24. Juni, von 13 bis 17 Uhr wieder ausgestellt.

Die Anlage steht im Gebäude Weiherstraße 8 (ehemaliges Verwaltungsgebäude der Strickwarenfabrik Wagner). Ein Modell zum Parkhaus Heumaden an der geplanten Hermann-Hesse-Bahn ist ebenfalls zu besichtigen. Werner und Hansjörg Brutzer sowie Walter Rau zeigen Bilder und Filme zu den Themen Nagoldtal- und Schwarzwaldbahn.

Zur Ausstellung sind wie immer auch Kinder eingeladen. Durch die Unterstützung der Sparkasse Pforzheim Calw und des Malerbetriebs Stephan Brutzer ist der Eintritt frei.

Artikel bewerten
1
loading
 
 

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading