Stuttgart - Im Redaktionsteam unserer Zeitung haben wir inzwischen sechs Buchautoren – die Sie, liebe Leserinnen und Leser, bei einer Signierstunde auch persönlich kennenlernen können.

Im Buchhaus Wittwer am Schlossplatz, wo sich im ersten Obergeschoss unser Stuttgarter-Nachrichten-Büchertisch mit den diversen gedruckten Werken befindet, werden die Kollegen auf Wunsch ihre Bücher signieren. Und natürlich zu einem Gespräch zur Verfügung stehen.

Am Samstag, 1. Dezember, sind bei Wittwer ab 15 Uhr Anja Wasserbäch (mitsamt den Fotografen aus ihrem Stuttgart-Fotoband „Die im Dunkeln sieht man doch“), Josef Schunder („Manfred Rommel – die Biografie“), Uwe Bogen („Eine Stadt verändert ihr Gesicht“, „Liebe, Tanz und Bretterbuden“) sowie Tom Hörner („Endlich gscheit gscheit“) anzutreffen.

Am Mittwoch, 5. Dezember, ab 16 Uhr, signieren Joe Bauer („Im Kessel brummt der Bürger King“) und Jan Sellner – Letzterer unterstützt durch Illustrator Peter Ruge, der in Sellners „Auf gut Schwäbisch“-Büchern mit Leserbeiträgen gerne ein kleines Motiv zeichnet.