Brigachtal (kal) Im Mittelpunkt der Weihnachtsfeier des VdK-Ortsverbands stand die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an den ehemaligen Vorsitzenden Ewald Reitze durch seine Nachfolgerin Helga Kessler.

In ihrer Ansprache betonte sie die Verdienste von Reitze, die er sich während seiner zehnjährigen Amtszeit als Ortsverbandsvorsitzender erworben hat. Zudem bekleidete er drei Jahre lang das Amt des stellvertretenden Kreisvorsitzenden.

Bürgermeister Michael Schmitt fügte hinzu, dass er Ewald Reitze als einen Mann kennengelernt habe, der sein Amt engagiert und mit Herzblut wahrgenommen habe, weshalb er die Auszeichnung verdient. Der Ex-Vorsitzende freute sich über die Ehrung, gab sich aber bescheiden, was die zahlreichen Unternehmungen und seine sonstigen Aktivitäten anbelangte. Für ihn war es die zweite Ehrung in diesem Jahr, nachdem er im März mit der goldenen Verdienstnadel des VdK-Landesverbandes ausgezeichnet wurde.