Brigachtal 100 000 Euro Fördermittel zusätzlich für die Gemeinde

Von
Das Schlachthausareal wird im Rahmen der Ortskernsanierung ebenfalls neu geordnet. Foto: Schwörer Foto: Schwarzwälder-Bote

Brigachtal. Erfreuliche Nachricht aus dem Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg für die Gemeinde: Die Finanzhilfe des Landes für die städtebauliche Erneuerungsmaßnahme "Überauchen" wird im Landessanierungsprogramm (LSP) 2016 um zusätzliche 100 000 Euro erhöht.

Aufstockungsantrag teilweise stattgegeben

Damit wurde dem von der Gemeinde im vergangenen Herbst gestellten Aufstockungsantrag teilweise stattgegeben. Der bisher bewilligte Landeszuschuss für das Gesamtprojekt steigt von 600 000 Euro auf 700 000 Euro an. Da sich das Land mit 60 Prozent am bewilligten Förderrahmen beteiligt (40 Prozent hat die Gemeinde zu tragen), steigt dieser demnach von bisher einer Millionen Euro auf 1,167 Millionen Euro an.

Der für die Gesamtumsetzung der Ortskernsanierung Überauchen für die Laufzeit bis 2022 kalkulierte Förderrahmen von circa vier Millionen Euro soll dann über Aufstockungsanträge in den Folgejahren erreicht werden.

Zunächst müssen jetzt die bereitstehenden Fördermittel eingesetzt werden. Sie werden in diesem Jahr auch dringend benötigt, da die Ortskernsanierung mit den ersten großen kommunalen und auch einigen privaten Maßnahmen richtig Fahrt aufnimmt.

So steht der erste Abschnitt der Sanierung der unteren Vorbergstraße und der Rathausstraße kurz vor dem Start. Das Schlachthausareal soll Ende des Jahres abgerissen und neu geordnet werden.

Gemeinde erwirbt Anwesen in Bondelstraße

Die Gemeinde hat beziehungsweise wird die großen leer stehenden Anwesen Bondelstraße 23 und Bondelstraße 26 (ehemaliges Gasthaus "Kranz") im Sinne einer neuen Gestaltung der Ortsmitte erwerben.

Über die zunächst zurückgestellte Sanierung/Umbau der Kindertagesstätte "Bondelbach", die Platzgestaltung der zentralen Ortsmitte, die Sanierung des Heimatmuseums und der Mehrzweckhalle sowie weitere Projekte wird der Gemeinderat noch zu beraten und zu entscheiden haben.

Die Ortskernsanierung Überauchen ist jedenfalls ein Großprojekt, das die Gemeinde auch in finanzieller Hinsicht die nächsten Jahre kräftig fordern wird und daher auch die weitere Unterstützung des Landes Baden-Württemberg benötigt.

Mehr in Ihrem Schwarzwälder Boten
Artikel bewerten
0
loading

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

  
Schwarzwald-Baar-Kreis
  
Kommunales

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading