Ewald Gut, UBB, hätte gerne eine höhere Schuldentilgung gesehen und spricht sich angesichts gestiegener Personalkosten gegen weitere Einstellungen aus. Die Anhebung der Gebührensätze beim Wasser sind für Ewald Gut besorgniserregend, auch als Standortfaktor bei jungen Familien und Betrieben. Die UBB hätte lieber weitere Investitionen in den Stadtteilen gesehen, die nicht außer Acht gelassen werden dürften und bewertet Mehrkosten für die Kleinkinderbetreuung oder für das neue Bürger- und Kulturzentrum daher kritisch bis ablehnend. Die energetischen Gebäudesanierungen werden hingegen begrüßt.