Blumberg (hd). Mit einem gemütlichen harmonischen Nachmittag begann für die Bewohner im Blumberger Pflegeheim Haus Eichberg die Weihnachtszeit.

Direktor Bernd Häßler begrüßte die fröhlichen Gäste und dankte all denen, die das ganze Jahr über ehrenamtlich im Einsatz sind und sich um die Belange der alten Menschen bemühen.

Worte des Dankes und der Anerkennung fand auch Peter Schmidt vom Förderverein, der den Nachmittag organisiert hatte und, damit das gemeinsame Singen der schönen Weihnachtslieder unter dem geschmückten Baum besser klappte, einen Musiker besorgt hatte.

Besinnliche Texte wurden vorgelesen. Einige Senioren brachten sich mit bekannten und auch neuen Gedichten ein.