Blumberg (lim). "Kinder und Medien: Wie viel verträgt mein Kind?" Diese Frage stellen sich viele Eltern. In zwei Kursangeboten soll der Umgang mit Medien betrachtet und das Konsumverhalten analysiert werden. Danach sollen alternative Wege entwickelt werden.

Der Umgang mit Computer, Handy, Internet und neuen Medien soll Spaß machen und nicht zum Zwang werden, erläutert Georg Tritschler von der "Ago"-Konzeptfabrik, die das Kursangebot in der Realschule Blumberg initiierte. Der Computer und das Handy seien mittlerweile zum Alltagsmedium geworden, sie gehören in die Zeit. Wichtig sei jedoch, das eigene Kind zu einem verantwortungs- und sinnvollen Mediengebrauch zu erziehen.

Wie viel Zeit für die Medien gerechtfertigt, normal und gesund ist, wo das Mittelmaß liegt. Wie gelingt es Freiraum für Spiel und Sport, für Bewegung im Alltag, für Freunde und andere Hobbys zu schaffen? Diesen Aspekten möchte man in den Kursangeboten ebenso nachgehen wie der Frage, ob man einen entspannten, zwanglosen Umgang mit den neuen Medien trainieren kann.

Das Projekt "YAgo" möchte kompetente und praxisnahe Antworten zu diesen Fragestellungen geben, erläutert Georg Tritschler, Inhaber der "Ago"-Konzeptfabrik. Er selbst habe das Konzept entwickelt, so der Donaueschinger. Von der Universität Karlsruhe sei das Konzept 2010 im Zuge eines Pilotprojekts an der Realschule Donaueschingen wissenschaftlich begleitet und untersucht worden. Angesprochen von einer Mutter, habe er schließlich Kontakt mit Egon Bäurer, Rektor der Realschule Blumberg, aufgenommen. Nach einer Vorstellung des Konzepts in der Gesamtlehrerkonferenz und bei den Elternvertretern sei das Projekt auch für Blumberg ins Rollen gekommen.

"YAgo" ist ein Kursprogramm mit sechs Einheiten à zwei Stunden, an dem Eltern und Kinder gemeinsam teilnehmen. Auch Familien, deren Kinder nicht die Realschule besuchen, können teilnehmen. Kurs A findet statt freitags jeweils von 18.30 bis 20.30 Uhr (voraussichtlich ab 15. März) an der Realschule Blumberg im Raum 102. Der Kurs B ist samstags jeweils von 9.30 bis 11.30 Uhr (voraussichtlich ab 16. März) an der Realschule Blumberg im Raum 102. Das Angebot ist für Eltern und Kinder im Alter zwischen 8 und 16 Jahren geeignet. Die Kursgebühr beträgt für alle sechs Abende 25 Euro.

Weitere Informationen: Anmeldung: tritschler.georg@googlemail.com oder Telefon 07705/9788236