Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blumberg Für die Zukunft viel vorgenommen

Von
Freudige Gesichter beim offiziellen Amtsantritt: Antonio Crispi, SMV (von links), Rektor Egon Bäurer, Thomas Schultis mit Partnerin Lena Schwörer, Bürgermeister Markus Keller, Elternbeiratsvorsitzende Petra Wölfle, Maximilian Fluck und Jessica Renner, SMV, lächeln in die Kamera. Fotos: Müller Foto: Schwarzwälder-Bote

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Bereits zum 1. Juli wurde Thomas Schultis zum Konrektor der Blumberger Realschule bestellt. Nun folgte seine offizielle Amtseinführung.

Blumberg. Gestern wurde der "Mann der Schule", so Rektor Egon Bäurer, offiziell in das Amt des stellvertretenden Schulleiters eingeführt – mit Urkunde, Geschenken und viel Vorschusslorbeeren von allen Seiten. Eigentlich ist Thomas Schultis ja schon mitten drin: Seit Februar dieses Jahr ist er als Lehrer an der Realschule, zum 1. Juli wurde er zum Konrektor bestellt und nimmt seit dem seine Aufgaben im Schulleitungsteam wahr.

36-Jähriger möchte Amt kompetent, zuverlässig und menschlich ausfüllen

Auf die vielfältigen Handlungsfelder und die daraus resultierenden Tätigkeiten ging Bäurer nach der musikalischen Begrüßung näher ein. Der Rektor betonte, dass bei der Bewerbungsprüfung allen Beteiligten schnell klar war, dass Thomas Schultis über sämtliche notwendige Kompetenzen verfüge, dieses Amt kompetent, zuverlässig und menschlich wahrzunehmen. Er zeigte sich glücklich, einen solchen Menschen künftig an seiner Seite zu haben und überreichte Schultis in Vertretung der Schulamtsleitung die Ernennungsurkunde.

Bürgermeister Markus Keller freute sich als Schulträger, dass die Funktionsstellen an der Realschule wieder gut gefüllt sind. "Es stehen viele Aufgaben in der im Umbruch befindlichen Schullandschaft an", so Keller. Er zeigte sich zuversichtlich, dass alle Blumberger Schulformen im geplanten Schulcampus ihren Platz finden werden. Als ein mit der Region verwurzeltes Kind wisse Thomas Schultis, der im Brigachtal zu Hause ist, um die Bedürfnisse der ländlichen Schulen. "Es gilt jetzt ein nachhaltiges Konzept zu entwickeln", betonte Keller und freut sich auf die künftige Zusammenarbeit. Er überreichte dem neuen Konrektor eine "Blumberg-Tasche" mit verschiedenen Utensilien.

Im Namen der Elternschaft begrüßte die Vorsitzende Petra Wölfle den Neuen und wünschte sich eine gute, fruchtbare und vor allem menschliche Zusammenarbeit. Als telegenen und ordnungsliebenden Traumkonrektor, der das Schulschiff souverän steuern wird, schickt die Lehrerschaft Thomas Schultis ins Rennen.

Die Schülervertreter Jessica Renner, Maximilian Fluck und Antonio Carcia schenkten dem stellvertretenden Schulleiter nützliche Dinge, die den Schulalltag erleichtern sollen – unter anderem Beruhigungspillen – und wünschten ihm viel Spaß und Erfolg bei seiner Arbeit.

Thomas Schultis bedankte sich zunächst beim Schulträger für dessen Engagement und wünschte sich ein offenes und vertrauensvolles Miteinander. Zwei Projekte liegen dem 36-Jährigen während seiner Arbeit besonders am Herzen: Zum einen die Chance auf Mitgestaltung an dem geplanten Schul-Campus, zum anderen die Umsetzung der neuen Bildungspläne, die unter anderem eine Stärkung und Akzentuierung der Realschule beinhalten. Dabei betonte Schultis: "Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und es macht mir jetzt schon viel Spaß."

Thomas Schultis ist 36 Jahre alt und stammt aus dem Brigachtal. Zusammen mit seiner Partnerin Lena Schwärer wohnt er in Kirchdorf. Nach einem Studium der Wirtschaftsinformatik in Furtwangen arbeitete er bei der Firma Weleda in Schwäbisch Gmünd. In einem Zweitstudium an der PH in Freiburg erlernte er dann den Lehrerberuf. In seiner Freizeit spielt der sportliche Lehrer gerne Tennis und Klavier.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Blumberg

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading