Blaulicht vom 25. Februar Rentner verwechselt Bremse mit Gaspedal

Von
Ein Rentner hat beim Parken das Brems- mit dem Gaspedal verwechselt. (Symbolfoto) Foto: dpa

Offenburg: Ein 91-jähriger Autofahrer hat am Mittwochvormittag beim Einparken auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Offenburg (Ortenaukreis) das Brems- mit dem Gaspedal verwechselt.

Statt der gewollten Geschwindigkeitsverringerung schoss der Audi nach vorne, rammte einen Fiat Panda und schob diesen noch auf einen BMW Mini. Der Audi überfuhr einen Bordstein und rammte ein Schild des Einkaufsmarktes.

Der Audi blieb unmittelbar vor der etwa drei Meter tiefen liegenden Oos hängen.

Der Senior kam mit dem Schrecken davon. Es entstand ein Sachschaden von etwa 8000 Euro.

Artikel bewerten
0
loading
  
Unfall
  
Rentner
  
Verkehr
  
Parken
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading