Dauchingen: Am Donnerstagabend ist ein 19-jähriger Autofahrer aufgrund alkoholischer Beeinflussung und zu hoher Geschwindigkeit bei Schneeglätte von der Straße abgekommen.

Er beschädigte ein Verkehrszeichen, durchpflügte einen Vorgarten und prallte gegen eine Hausfassade.

Die Folgen für den betrunkenen Autofahrer waren Blutprobe und Führerscheinentzug. Am geliehenen wagen und der Hausfassade entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro.

 
          0