Blaulicht vom 17. Februar Polizei warnt vor Enkeltrick-Betrügern

Von
Die Polizei warnt vor Enkeltrick-Betrügern. (Symbolfoto) Foto: Müller

Tuttlingen: Die Polizei Tuttlingen warnt vor Enkeltrick-Betrügern. Am Dienstag zwischen 14 Uhr und 16 Uhr versuchten vermutlich ein und dieselben Trickbetrüger, die sich am Telefon als Verwandte in finanzieller Notlage ausgaben, in einem Fall in Tuttlingen und in einem Fall in Nendingen, Bürgern per Telefon das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Die noch unbekannten Täter haben dabei jeweils älteren Herren vorgegaukelt, dass sie schnellst möglich mehrere tausend Euro zum Kauf einer Wohnung benötigen. In dem Fall in Tuttlingen wurde das Telefongespräch beendet, als bemerkt wurde, dass man mit der Lügengeschichte nicht landen kann.

Im Fall in Nendingen erbeuteten die Täter mit ihrer Masche mehrere tausend Euro.

Bei Anrufen angeblich Verwandter ("Enkel") in finanzieller Notlage rät die Polizei unter deren bekannter üblicher Telefon- oder Handynummer zurückzurufen und den Sachverhalt zu klären. Auch sollten nahe Angehörige um Rat ersucht werden.

Besteht der Anfangsverdacht einer Straftat ist die Polizei sofort zu verständigen. Eine Anzeige bei der Polizei sollte auch dann erstattet werden, wenn man den Betrügern bereits auf den Leim gegangen ist.

Das Polizeipräsidium Tuttlingen bittet in diesem Zusammenhang um besondere Vorsicht bei verdächtigen Anrufen oder Telefonaten, bei denen keine, eine unbekannte oder auch eine sehr ungewöhnliche Rufnummer des Gegenübers angezeigt wird und rät zu einem äußerst kritischen und zurückhaltenden Vorgehen bei derartigen telefonischen Anfragen.

Geben Sie auf keinen Fall persönliche Daten preis! Vor allem aber warnt die Polizei davor, Geld an unbekannte Personen zu übergeben. Sofern eine Nummer auf dem Telefondisplay angezeigt wird, bittet die Polizei darum, die Rufnummer und hörbare Merkmale des Anrufers zu notieren. Im Zweifel verständigen Sie die für Sie zuständige Polizei, in eiligen Fällen auch unter der Notrufnummer 110.

Artikel bewerten
2
loading
  
Alkohol
  
Unfall
  
Tuttlingen
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading