Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht aus Stuttgart Mutmaßlicher Dealer flüchtet

Von
Für einen 21-jährigen mutmaßlichen Dealer klickten am Mittwoch in Stuttgart-Mitte die Handschellen. Foto: dpa/Symbolbild

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Stuttgart-Mitte: Die Polizei hat am Mittwochabend in der Stuttgarter Innenstadt einen 21-jährigen mutmaßlichen Dealer festgenommen.

Wie die Beamten melden, wollten sie den Verdächtigen gegen 18.15 Uhr an der Stadtbahnhaltestelle Staatsgalerie kontrollieren. Als er die Polizisten erkannte, flüchtete er über die Willy-Brandt-Straße durch den Wagenburgtunnel in die Wagenburgstraße. Schließlich konnte er an der Schwarenbergstraße festgenommen werden. In einem Gebüsch am Wagenburgtunnel fanden die Beamten mehrere Verkaufsportionen Marihuana, die der Tatverdächtige bei seiner Flucht dort versteckt haben soll.

Der junge Mann kam in Untersuchungshaft.

 
 

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche