Bitz/Straßberg. Am Sonntag, 18. November, ist wieder Volkstrauertag. Dazu findet ab 9 Uhr auf dem Bitzer Friedhof eine Veranstaltung statt. Im Anschluss an die Gedenkfeier sind Gottesdienste: in der katholischen Kirche ab 9.45 Uhr und in der evangelischen Kirche ab 9.30 Uhr.

Auch in Straßberg gibt es eine Feier: im Anschluss an den Gottesdienst gegen 9.45 Uhr mit Trauerrede am Ehrenmal. Die Trauerrede begleiten der Musikverein und der Männergesangverein mit einem Chorvortrag.

Im Anschluss folgt die Ansprache, die Kranzniederlegung und das Gebet. Alle Bürger sind eingeladen.