Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bitz Der Zeitplan wird eingehalten

Von
In vollem Gange sind die Bauarbeiten am neuen Bitzer Bildungszentrum. Foto: Gemeinde Foto: Schwarzwälder-Bote

Bitz. Die Bauarbeiten am Bildungszentrum in Bitz laufen weiter planmäßig. Beim Umbau der Lichtensteinschule werden die Osterferien genutzt, um lärm- und staubintensive Arbeiten durchzuführen. Aktuell laufen die letzten Abbrucharbeiten im Erdgeschoss, wo im Herbst die Kindertagesstätte eröffnet wird. Mit einem ferngesteuerten Kleinbagger werden ehemalige Sanitärräume abgebrochen, um Platz für die Garderoben der Kindertagesstätte zu schaffen.

Auch am Außengelände und auf dem Schulhof wurden trotz Rückkehr des Winters die Arbeiten aufgenommen. Der Schulhof erhält einen neuen Pflasterbelag, und der künftige Außenspielbereich für Kindergarten- und Krippenkinder wird neu modelliert, damit bis zur Inbetriebnahme der Räume im Herbst schon im Freien gespielt werden kann.

In dem Jahr seit Beginn der Baumaßnahmen mussten Schüler und Lehrer so manche Beeinträchtigung hinnehmen. Da der Unterrichtsbetrieb weiterlief, konnte die Sanierung jeweils nur stockwerksweise erfolgen, und die Klassen mussten daher mehrfach umziehen.

Doch ist das Ende der Bauarbeiten im Schulbereich nun endlich abzusehen, und die Klassen können schon bald in ihre endgültigen Zimmer ziehen. In den Räumen der künftigen Kindertagesstätte und der Mensa sind allerdings noch zahlreiche Arbeiten zu erledigen, bis die künftigen Nutzer sie in Besitz nehmen können. Doch arbeiten verschiedenste Handwerker – koordiniert vom Architekturbüro Sprenger – Hand in Hand, um auch in den noch verbleibenden Monaten bis zur Fertigstellung den Zeit- und Kostenplan einzuhalten.

 
 

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading