Bisingen (vr). Die Gemeinde Bisingen will weiter behördlichen Druck auf den Eigentümer des Maute-Areals ausüben. Bürgermeister Joachim Krüger erklärte in der Ratssitzung am Dienstag, die Verwaltung wolle beim Landratsamt dafür eintreten, dass die "illegale Bauschutt-Deponie in der Ortsmitte beseitigt" werde. Seit Monaten liegt an der Bahnhofstraße ein Trümmerberg. Den Abriss hatten die Behörden selbst vorgenommen, als Zwangsmaßnahme, mit dem Argument der öffentlichen Sicherheit.

Mehr in Ihrem Schwarzwälder Boten.