Zollernalbkreis - Braucht der Kindergarten einen neuen Sandkasten? Fehlt im Garten ein Baumhaus? Innen eine praktische Kinderwerkstatt? Mit einer kreativen Bewerbung gibt es gute Chancen, dass solche Träume jetzt Realität werden. Der Schwarzwälder Bote unterstützt in Zusammenarbeit mit Bauhaus und Sparkasse Zollernalb Kindergärten und Kindertagesstätten im Zollernalbkreis bei der Realisierung ihrer Bau- und Verschönerungswünsche. Bauhaus und Sparkasse stellen insgesamt 6000 Euro für die Projekte zur Verfügung. Davon werden drei Wünsche zu je 2000 Euro erfüllt.

Nach unserer ersten Ausschreibung sind bereits viele Bewerbungen eingegangen. Aber noch ist es nicht zu spät: Wenn Sie einen Bau- oder Verschönerungswunsch für Ihre Einrichtung haben, können Sie sich mit diesem beim Schwarzwälder Boten bewerben. Die Bewerbung kann gemalt oder gebastelt sein, in Papierform, als Gesang auf Tonträger oder als Video eingereicht werden. Seien Sie mit Ihren Kindern kreativ und überraschen Sie die Jury.

Eine Jury aus Vertretern von Schwarzwälder Bote, Bauhaus und Sparkasse Zollernalb wählt aus allen Einsendungen drei Wünsche aus. Dabei spielen vor allem Kreativität der Bewerbung, Realisierbarkeit und Nutzen des Projekts eine große Rolle. Aber auch die Begründung, warum gerade dieses Projekt unterstützt werden soll, wird bei der Entscheidung berücksichtigt. Wichtig: Der Wunsch sollte mit Baumaterial im Wert von maximal 2000 Euro und an einem Tag zu realisieren sein. Dazu muss der Gewinner für viele fleißige Bauhelfer sorgen.

Fachkundigen Rat bekommen die Helfer von den Bauhaus-Mitarbeitern. Am Ende des Aktionstages wird der Schwarzwälder Bote über die Realisierung des Wunsches berichten. Daher ist es wichtig, dass der Wunsch an einem Tag zu realisieren ist. Der Aktionstag soll den Charakter eines Renovierungsfests erhalten, an dem viele Personen mitgeholfen haben.

Und so geht es:

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: Schwarzwälder Bote Mediengesellschaft mbH, Lesermarkt, Kirchtorstraße 14, 78727 Oberndorf am Neckar.

Fragen zur Aktion Kindergarten-Baustelle beantwortet Regina Möhrle, Telefon 07423/7 81 70, E-Mail: regina.moehrle@schwarz waelder-bote.de. Einsendeschluss ist am Montag, 1. Oktober.