Balingen Musikalischer Leckerbissen in der Stadtkirche

Von
Werke von Mendelssohn, Brahms und Rheinberger präsentiert "Singer Pur", aber auch Pop und Jazz. Foto: Band Foto: Schwarzwälder-Bote

Balingen. Innerhalb der Reihe der Balinger Konzerte findet am Sonntag, 28. Februar, ein Konzert mit dem Vokalensemble "Singer Pur“ statt. Beginn des Konzerts ist um 17 Uhr. Seit seiner Gründung 1991 hat sich "Singer Pur" – in der ursprünglichen Besetzung fünf ehemalige Regensburger Domspatzen und eine Sopranistin - zu einer der international führenden A-cappella- Formationen entwickelt. Schon 1994 gewann das Sextett den ersten Preis des "Deutschen Musikwettbewerbs" in Bonn, und in der Folge bestätigten regelmäßige Konzerte im Rahmen renommierter Konzertreihen und Festivals den ausgezeichneten Ruf des Ensembles.

Konzerttourneen führten die Künstler in mehr als 50 Länder in Europa, den USA, Kanada, Afrika, China sowie Zentral- und Südostasien. Einer breiten Öffentlichkeit wurde "Singer Pur" durch Präsenz im Rundfunk und im Fernsehen bekannt. Dreimal erhielt das Ensemble den Echo Klassik, und als musikalischer Botschafter der Stadt Regensburg wurde es mit der wichtigsten Kulturauszeichnung seiner Heimat geehrt, dem Kulturpreis der Stadt Regensburg 2008.

Die aktuelle Besetzung: die Sopranistin Claudia Reinhard, die Tenöre Rüdiger Ballhorn, Markus Zapp und Manuel Warwitz, der Bariton Reiner Schneider-Watersberg und der Bass Marcus Schmidl.

Für das Konzert in Balingen hat das Ensemble ein vielfältiges Programm im Gepäck: Motetten und Gesänge von Felix Mendelssohn, Joseph Gabriel Rheinberger und Max Reger, sechs Volkslieder von Johannes Brahms und schließlich bekannte Songs aus Pop und Jazz. Das Publikum darf sich auf ein ganz besonderes musikalisches Erlebnis freuen.

 Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

Artikel bewerten
0
loading
  
Zollernalbkreis
  
Kultur
Anzeige
Gastro-Frühling

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 15875

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading