Der Albverein Binsdorf traf sich zu seiner großen Radtour. Die 15 Radler starteten in Burladingen und fuhren über Gauselfingen durch das romantische Fehlatal nach Gammertingen, wo sie eine Pause einlegten. Nach einem Abstecher nach Mägerkingen und zum Freizeitsee ging es durchs Laucherttal. Über Hörschwag und Stetten u. H. führte die Tour nach Melchingen. In einem Café legten die Radler die nächste Rast ein. Zurück zum Ausgangspunkt fuhren sie über den Kornbühl bei Ringingen und an der Salmendinger Kapelle vorbei. Nach rund 60 Kilometer und einer Einkehr bedankten sich die Teilnehmer bei Tourenführer Peter Conrad mit Team. Foto: Privat