Baiersbronn Zum Herbst: Programm der Kontraste

Von
Das Baiersbronner Jugendstreichensemble Young Classics ist am Sonntag in der Marienkirche zu hören. Foto: Young Classics Foto: Schwarzwälder-Bote

Kontraste – unter diesem Motto steht das Herbstkonzert der "Young Classics". Am Sonntag, 23. Oktober, ab 17 Uhr präsentiert das Jugendstreichensemble unter der Leitung von Horst Schlenzka in der Marienkirche ein facettenreiches Programm.

Baiersbronn. Das musikalische Spektrum reicht hierbei von Klassik über Salonmusik bis zur aktuellen Filmmusik oder auch von Barock über spanische Folklore bis zu zeitgenössischen Klängen.

Dem Venezianer Antonio Vivaldi ist das wohl berühmteste Doppelkonzert für Violoncello zu verdanken: das nach 1770 entstandene Concerto für zwei Violoncelli, Streichorchester und Basso continuo in g-Moll. Den ersten Satz dieses klangfreudigen Werks präsentieren die jungen Solistinnen Svea Conzelmann und Milena Mayer. Ein weiterer Höhepunkt erwartet die Gäste mit dem Konzert für Viola und Streichorchester in G-Dur des Komponisten Georg Philipp Telemann. Die Bratsche spielt der Solist Joachim Browa. Der Bogen wird weiter gespannt mit spanischen Klängen, dem weltberühmten Tango Tzigane "Jalousie" und "Pirates of the Carribean". Den Continuopart übernimmt Karl-Adolf Hornung. Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.

Artikel bewerten
0
loading
  
Kreis Freudenstadt
  
Kultur

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading