Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Baiersbronn Von Sprachen zum Wissenstank

Von
Setzen auf Lernen mit Spaß (von links): Patrick Schreib, Moritz Stockburger, Janica Gaiser, Martin Lengefeld, Michaela Bez, Rosa Schillinger und Gabriele Gaiser Foto: Lengefeld Foto: Schwarzwälder-Bote

Baiersbronn. Vor fünf Jahren war es soweit. Patrick Schreib, Tourismusdirektor in Baiersbronn, hat mit seinem Team die wichtigsten Sätze zusammengetragen, die beim täglichen Gespräch mit Gästen benötigt werden. In Zusammenarbeit mit der Little Helper Verlags GmbH entstand ein kleines praktisches Büchlein mit den relevanten französischen und englischen Übersetzungen.

Seit März haben alle Mitarbeiter der Baiersbronn Touristik und der Gemeinde Zugang zur Weblern-App "easy learner" vom Little Helper Verlag. Sie bekommen jeden Tag einen neuen Satz auf Deutsch gesendet. Sie überlegen sich die Übersetzung und klicken auf "Antwort zeigen" und können so die eigene Version mit der richtigen vergleichen.

Dieser Tage trafen sich Schreib, sein Team und Martin Lengefeld, Gründer und Geschäftsführer des Little Helper Verlags, und entwickelten in einem Workshop ein komplett neues Feld – das Wissensmanagement. Von nun an werden die Mitarbeiter jeden Tag interessante Fakten zur Gemeinde zusammentragen und in Frage- und Antwort-Form in den "easy learner" einpflegen. Durch die Bildoption können auch Persönlichkeiten und Stammgäste "auswendig gelernt" werden. "Auf diese Art und Weise gewährleisten wir, dass das Wissen erhalten bleibt und sehr schnell weitergegeben werden kann. Dies ist vor allem ein wunderbares Tool für Praktikanten oder Studenten", so Schreib. Im nächsten Schritt könnte man Hotels mit diesen Inhalten versorgen.

"Wenn alles gut läuft, dann sollten wir bis Juli schon 500 wichtige Informationen in unserem ›easy learner‹ haben", so Janica Gaiser, BA Studentin, die den Teil Baiersbronner Wanderhimmel übernimmt. Die Baiersbronn Touristik plane drei- bis viermal einen halbtägigen Workshop pro Jahr mit Lengefeld, erklärt Schreib. "Und wenn alles gut läuft, würde ich gerne in einem Jahr eine Art Quiz machen."

 
 
Anzeige
Gastro-Herbst

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading