Baiersbronn-Mitteltal. Zum adventlichen Seniorennachmittag ins Hotel Bareiss hatte Hotelier Hermann Bareiss eingeladen. Der weihnachtliche Glanz im Hotel, Kaffee, Kuchen und Weihnachtsgebäck sorgten für eine stimmungsvolle Atmosphäre. Dazu trug auch ein Alleinunterhalter mit weihnachtlichen Klängen bei.

Hermann Bareiss machte wie gewohnt seine Tischrunde und unterhielt sich mit seinen Gästen. Zu vorgerückter Stunde ergriff die Sprecherin der Senioren, Renate Finkbeiner, das Wort. Sie las ein besinnliches Gedicht über Weihnachten einst und jetzt von Margareta Rother vor und erinnerte an Hermine Bareiss, die den Grundstein des Hotels Bareiss gelegt hatte. Renate Finkbeiner ließ auch die weitere Entwicklung des "Bareiss" Revue passieren. Die Sprecherin dankte Hermann Bareiss und seinem Sohn Hannes im Namen aller Anwesenden für die Einladung. Dieser Nachmittag sei für die Senioren zu einem festen Termin in der Vorweihnachtszeit geworden, ein Treffpunkt der Bürger Mitteltals.

Als Dank hatten die Senioren einen Gutschein für einen Strauch mit dem Namen Japanischer Schneeball mitgebracht. Dieser Strauch soll im Frühjahr im Waldpark des Hotels gepflanzt werden und ihn mit seinen weißen Blüten bereichern.

Gastgeber Hermann Bareiss ging auf die Entwicklung des Hotels und dabei auch auf den neuen Wellness-Bereich ein. Anschließend gab es für die Gäste noch einen Imbiss. Hermann Bareiss verabschiedete sie am Abend mit einem persönlichen Händedruck, einem Präsent und guten Wünschen.