Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Baiersbronn SV Baiersbronn im Rennen um Publikumspreis

Von
Der SV Baiersbronn – im Bild Klaus Faißt beim Training mit Kindern – legt viel Wert auf seine Jugendarbeit. Foto: SV Baiersbronn Foto: Schwarzwälder-Bote

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Baiersbronn. Der SV Baiersbronn ist im Rennen um den mit 10­ 000 Euro dotierten Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2017. Bis 20. Oktober kann im Internet unter www.deutscher-engagementpreis.de für den SV Baiersbronn abgestimmt werden.

Für den Deutschen Engagementpreis vorgeschlagen wurde der SV Baiersbronn vom Deutschen Olympischen Sportbund. Die Nominierung konnte vorgenommen werden, da die Abteilung Ski des SV Baiersbronn im vergangenen Jahr zu den Preisträgern des Grünen Bands gezählt hat.

Der SV Baiersbronn hat sich in seiner über 110-jährigen Vereinsgeschichte schwerpunktmäßig der Sichtung und nachhaltigen Talentförderung im nordischen Skisport verschrieben. Der SV Baiersbronn sorge dafür, dass der Sport trotz einer sich wandelnden Gesellschaft fester Bestandteil in der Erziehung vieler Kinder und Jugendlicher bleibt, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. Die Kinder und Jugendlichen würden lernen, im Team zusammenzuarbeiten, anderen Respekt entgegenzubringen und, dass Leistungsbereitschaft sich auszahlt. Im Falle eines Gewinns würde der SV Baiersbronn das Preisgeld für seine Jugendarbeit verwenden.

Der Deutsche Engagementpreis soll die Anerkennung von ehrenamtlichem Engagement stärken. Für den Dachpreis können ausschließlich die Preisträger anderer Engagementpreise nominiert werden. Vorgeschlagen wurden die 685 Nominierten von 232 Ausrichtern von Preisen für bürgerschaftliches Engagement. Eine Fachjury entscheidet über die Gewinner in fünf Kategorien, die jeweils mit 5000 Euro dotiert sind. Alle anderen Nominierten nehmen an der Abstimmung zum Publikumspreis teil. Die Preisträger des Engagementpreises werden am 5. Dezember bei einer festlichen Preisverleihung in Berlin bekannt gegeben. Initiator und Träger des seit 2009 vergebenen Deutschen Engagementpreises ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit. Förderer des Preises ist unter anderem das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Artikel bewerten
1
loading
 
 

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading