Baiersbronn Falsche Heizungsableserinnen

Von

Baiersbronn. Zwei Frauen, die sich als Heizungsableserinnen ausgegeben haben, sind am Dienstagmittag in Baiersbronn unterwegs gewesen. Die Polizei rät zur Vorsicht und bittet um Hinweise.

Die beiden Frauen, eine im mittleren, die andere im jüngeren Alter, klingelten laut Polizeibericht an der Haustür eines Mehrfamilienhauses und versuchten, sich unter dem Vorwand, sie wollten die Heizung ablesen, Zugang zu den Räumen einer Anwohnerin zu verschaffen.

Die Frauen gaben sich als Heizungsableserinnen aus, hatten einen Block in der Hand und gingen fordernd, ohne Einlassberechtigung, ein paar Schritte in die Wohnung.

Die betroffene Anwohnerin habe richtig reagiert, die beiden energisch des Platzes verwiesen und die Polizei verständigt, heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Später fiel der Frau auf, dass das Tür-Verriegelungskläppchen entriegelt ist, was zuvor nicht der Fall war.

Die Polizei Baiersbronn, Telefon 07442/180 26 90, sucht nun Zeugen, beziehungsweise weitere Anwohner, denen Ähnliches widerfahren ist, oder die Angaben zu den beiden Verdächtigen machen können. In diesem Zusammenhang rät die Polizei, die Hauseingangstüren geschlossen zu halten und immer zu prüfen, wer ins Haus will, bevor man öffnet. Weiter rät die Polizei, bewusst auf fremde Personen im Haus oder auf dem Grundstück zu achten und bei verdächtigen Wahrnehmungen sofort die Polizei über 110 zu verständigen. Die Täter seien meist zu zweit unterwegs, sodass einer das spätere Opfer ablenken kann.

Oft würden Vorwände wie das Heizungsablesen genutzt, um Einbruchsobjekte auszubaldowern oder um in Wohngebäude einzudringen, um dort Bargeld oder Schmuck zu erbeuten, so die Polizei.

Artikel bewerten
3
loading
Kreis Freudenstadt
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading