Baiersbronn Bürger können ihre Ideen einbringen

Von

Baiersbronn. Zum kommunalen Flüchtlingsdialog lädt die Gemeinde Baiersbronn Bürger, die sich am Integrationsprozess in der Gemeinde beteiligen wollen, für Samstag, 5. November, von 10 bis 17 Uhr in den Rosensaal ein.

Die Integration der Flüchtlinge beinhaltet sowohl Chancen als auch Herausforderungen für die Gesellschaft, heißt es in der Einladung. Eines stehe dabei fest: Diese politische Aufgabe könne nur gesamtgesellschaftlich gelöst werden.

Um den Bürgern in Baiersbronn die Möglichkeit zu geben, sich am Integrationsprozess zu beteiligen und diesen mit eigenen Ideen erfolgreich zu gestalten, veranstaltet die Gemeinde Baiersbronn zusammen mit der Landeszentrale für politische Bildung einen kommunalen Flüchtlingsdialog. Auf der Basis eines dialogorientierten Workshops sollen die Bürger mit ihren jeweiligen Perspektiven an einem nachhaltigen Integrationskonzept beteiligt werden. Die Teilnehmerzahl für den Workshop ist begrenzt.

Anmeldung bis 27. Oktober

Interessenten sollten sich bis Donnerstag, 27. Oktober, bei Nanette Popp anmelden. Sie ist unter der E-Mail-Adresse poppnanette@gemeindebaiersbronn.de und unter Telefon 07442/842 12 94 auch Ansprechpartnerin, wenn es Fragen gibt.

Artikel bewerten
2
loading
  
Kreis Freudenstadt
  
Soziales

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading