Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Baiersbronn Auch drei Urenkel gehören zur Familie

Von
Lore und Hugo Zöller feierten im Kreis ihrer Familie ihre diamantene Hochzeit. Fotos: privat Foto: Schwarzwälder-Bote

Baiersbronn-Klosterreichenbach. Gemeinsam mit ihrer Familie feierten Lore und Hugo Zöller auf den Reichenbacher Höfen ihre diamantene Hochzeit. Bürgermeister Michael Ruf überbrachte die Glückwünsche der Gemeinde.

Ruf überreichte eine Gratulationsurkunde von Ministerpräsident Winfried Kretsch­mann und einen Gutschein der Gemeinde Baiersbronn. Lore Zöller, 1931 in Baierbronn geboren, lernte Hugo Zöller als Arbeiter ihres Vaters in dessen Gipsergeschäft kennen. Hugo Zöller, Jahrgang 1932, stammt aus Weinsberg und hatte Gipser gelernt.

Die beiden jungen Leute verliebten sich und schlossen am 31. August 1957 den Bund fürs Leben. Lore Zöller arbeitete weiterhin in einer Fabrik bis zur Geburt des gemeinsamen Sohnes. Die Weiterbildung zum Gipsermeister war teuer und die Familie musste sparen.

Hugo Zöller wurde nach seinem Meisterabschluss Teilhaber des Gipser- und Stuckateurgeschäfts seines Schwiegervaters und übernahm später als Alleininhaber den Betrieb. 1974 weihte die Familie stolz das selbst gebaute Haus ein. Doch die harte Arbeit als Gipser hinterließ bei Hugo Zöller mit den Jahren ihre Spuren. So musste er die Firma krankheitshalber aufgeben und arbeitete dann noch einige Jahre als Angestellter bis zur Rente.

Bad Füssing als Lieblingskurort

Im Rentenalter konnten sie zumindest ab und zu auf Reisen mit dem Bus gehen. Dafür war ihnen in jungen Jahren nicht genug Zeit geblieben. Zum Lieblingsziel des Paars wurde der Kurort Bad Füssing, wo die beiden auch gerne tanzten.

Hugo Zöller war im Liederkranz Baiersbronn aktiv. Später als Rentner entdeckte er seine Liebe zum Garten und war viele Jahre Mitglied im Gartenbauverein. Es vergeht kaum ein Tag, an dem er nicht in seinem geliebten Garten sitzt oder sich um dessen Pflege kümmert. Seine Frau Lore unterstützt ihn dabei so gut sie kann.

Nachdem das Paar seine goldene Hochzeit vor zehn Jahren mit einem großen Fest gefeiert hatte, wurde diesmal der besondere Hochzeitstag im kleinen Kreis gefeiert.

Zur Familie des Jubelpaars gehören neben der Tochter und dem Sohn inzwischen auch drei Enkel und drei Urenkel.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading
 
 

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading