Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Baiersbronn Auch altes Handwerk wird lebendig

Von
Öffnet ebenfalls seine Tore: der Morlokhof in Mitteltal. Auch dort gibt es ein abwechslungsreiches Programm. Foto: Michel Foto: Schwarzwälder-Bote

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Der jährliche bundesweite Tag des offenen Denkmals ist am Sonntag, 10. September. Gleich zwei Attraktionen auf einmal können am Denkmaltag in Baiersbronn bequem erkundet werden.

Baiersbronn-Obertal/Mitteltal. Das historische Panoramabähnle verkehrt im Halbstundentakt zwischen dem Kulturpark Glashütte Buhlbach und dem weiteren offenen Denkmal in Baiersbronn, dem Morlokhof in Mitteltal. Der Shuttleservice ist kostenfrei. Auch der Eintritt ist bei beiden Denkmälern frei.

Die beiden Denkmäler verbindet vieles: Beispielsweise stammen beide aus dem 18. Jahrhundert, haben weit über die regionalen Grenzen hinaus Bekanntheit erlangt – durch die Erfindung der Champagnerflasche und sagenhafte Wunderheilung – und wurden von derselben Architektin behutsam renoviert. Im Kulturpark Glashütte Buhlbach erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm. Die Kunst, mit Glas umzugehen, wird beim Perlendrehen und beim Bleiverglasen präsentiert. Altes Handwerk wird lebendig beim Holzschnitzen, Drechseln, Schmieden, Teuchelbohren, beim Flechten von Körben und Kunstobjekten, beim Herstellen von Papier, beim Spinnen, Klöppeln und der kunstvollen Stoffresteverwertung Patchwork. Wer will, kann auch selbst Hand anlegen. Stündlich wird ein Bilder-Vortrag angeboten. Er zeigt die bauliche Entwicklung der Glashütte seit dem Beginn der Renovierungsarbeiten vor 13 Jahren.

Für musikalische Unterhaltung sorgen der Harmonika-Spielring Baiersbronn von 11.30 bis 12.30 Uhr und nachmittags Marlen Bayer mit ihrem Keyboard-Ensemble. Alte Schätze finden neue Besitzer auf dem Flohmarkt, organisiert vom Förderverein Glashütte Buhlbach. Die Frauen vom Förderverein servieren Zwiebelkuchen und neuen Wein, Würste und Kartoffelecken sowie Kaffee und selbst gebackenen Kuchen. Frei nach dem diesjährigen Motto des Denkmaltags "Macht und Pracht" können sich die Kinder ein "prachtvolles" Gesicht schminken lassen und Holzhäuschen bunt bemalen. Geöffnet ist von 11 bis 18 Uhr.

Der Morlokhof öffnet am Sonntag von 11 bis 17 Uhr seine Tore für Denkmal- und Geschichtsbegeisterte und alle weiteren Interessierten, die die besondere Atmosphäre des 1789 erbauten Hofs erleben möchten. Er ist einer der ältesten und besterhaltenen Höfe des Oberen Murgtals. Aus den 228 Jahren seiner Geschichte erzählen der "Köhler" und "Morlok" bei den angebotenen halbstündlichen Führungen viel Wissenswertes und Mysteriöses. Im Hof und um den Hof herum gibt es ebenfalls viel zu sehen., Dem Schwerpunktthema "Macht und Pracht" folgend, berichtet die Kräuterfrau Brigitte Heinz Wissenswertes über die große Heilwirkung der Kräuter, und Axel Janzen informiert über das Thema Bienen.

Fünf Frauen zeigen das Arbeiten mit Flachs, vom Aufspalten bis zum Spinnen, und Korbmacher zeigen die Kunst des Korbflechtens.

Der Musikverein Trachtenkapelle Mitteltal umrahmt das Programm musikalisch. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt: mit regionalen Spezialitäten wie schwäbischem Sauerbraten oder gebackenen Buhlbacher Forellenfilet sowie Blechkuchen.

Fotostrecke
Artikel bewerten
2
loading
 
 

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading