Berlinale im Zeitraffer Bärenhunger - von Romy Schneider bis Bradley Cooper

Von
Romy Schneider 1957 auf der Berlinale. In 64 Jahren haben sich fast alle großen Stars in Berlin blicken lassen... Foto: Berlinale

Berlin - Nur Marilyn Monroe war nie da. Sonst aber standen in den vergangenen 64 Jahren fast alle großen Kinostars auf dem roten Teppich der Berlinale. Die Italo-Rivalinnen Sophia Loren und Gina Lollobrigida, Lilli Palmer und Romy Schneider, George Clooney, Julia Roberts und Demi Moore. In 64 Jahren kommt da einiges an Staraufgebot zusammen - wir werfen einen Blick zurück!

Die Berlinale zeigt vom 5. bis 15. Februar 2015 rund 440 Werke aus aller Welt. Das Filmfestival geht in diesem Jahr in seine 65. Runde.

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading