Bad Wildbad-Calmbach. Treffen für Alleinerziehende werden ab Montag, 14. November, in Calmbach angeboten. Die Diakonische Bezirksstelle Neuenbürg und der Evangelische Diakonieverband im Landkreis Calw sind Veranstalter der Zusammenkunft. Die neue Gruppe wird von den Sozialpädagoginnen Anne Pfrommer und Beate Wintermantel begleitet. Eingeladen sind alleinerziehende Mütter und Väter, um über ihre Lebenssituation zu sprechen und sich mit anderen auszutauschen. Die angebotenen Gesprächsthemen und Inhalte orientieren sich vor allem an den Fragen und Interessen der Teilnehmenden. Sie reichen von Rechts- und Erziehungsfragen, über Gesprächen über das alltägliche Leben mit den Kindern, bis hin zur eigenen Betroffenheit über die derzeitige Lebenssituation. Es besteht auch die Möglichkeit zum geselligen Zusammensein. Das erste Treffen findet am Montag, 14. November, von 9.30 Uhr bis 11 Uhr im Haus der Diakonie, Häberlenstr. 18, in Calmbach statt. Die Gruppe trifft sich vierzehntägig immer montags. Sechs Treffen sind geplant. Information gibt es bei der Diakonische Bezirksstelle Neuenbürg, unter Telefon 07082/94 80 12 und mail@diakonie-neuenberg.de sowie dem Evangelischer Diakonieverband im Landkreis Calw unter der Telefonnummer 07051/924870 oder b.wintermantel@kreisdiakonie-calw.de. Hier kann man sich auch anmelden.