Bad Wildbad. Am Donnerstag, 20. Dezember, findet im Jugendhaus mit Kulturbetrieb, Calmbacher Straße 14, eine Lesung statt. Das Buch "Der Bootsbauer: Eine fantastische Geschichte über Werden und Vergehen" von Barbara Schmuker steht im Mitztelpunkt und wird von der Autorin selbst vorgetragen. Barbara Schmuker kommt aus Biberach, lebt in Karlsruhe und Überlingen. Sie verbringt ihre Freizeit am liebsten am Bodensee. "Der Bootsbauer" ist ihre zweite Erzählung, die im November 2011 erschienen ist. Die Fotografien in dem bebilderten Buch stammen von Klaus Reichert, der gleichzeitig auch der Verleger des Buches ist. Erzählt wird die Geschichte eines geheimnisvollen Bootsbauers und wie er zu seinem Namen kam. Alle Erwachsenen und aufmerksamen Kinder, die die Geschichte kennenlernen wollen, sind eingeladen, sie sich am morgigen Donnerstag ab 17 Uhr im großen Saal im Erdgeschoss des Jugendhauses vorlesen zu lassen. Mit Tee, Kaffee und kalten Getränken, einer deftigen Suppe oder auch einem Stück Kuchen wird für das leibliche Wohl der Zuhörer gesorgt. Nach der Lesung ist Zeit zum Gespräch mit der Autorin und zum Plaudern. Der Eintritt ist frei.