Bad Teinach-Zavelstein Wal entdeckt Herz für Leuchtturm

Von

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Ein Wal entdeckt sein Herz für den Leuchtturm und springt aus dem Wasser. Das von Liedermacher Dieter Huthmacher gemalte Bild ist nur eines der "Gemälde" von Prominenten, die Anfang Dezember zugunsten krebskranker Kinder versteigert werden.

Bad Teinach-Zavelstein. Helene Fischer, Andrea Berg, Xavier Naidoo sowie Peter Maffay, Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Starkoch Vincent Klink, Olympiasieger im Springreiter Michael Jung, Fußball-Bundestrainer Joachim Löw und Bundespräsident Joachim Gauck, um nur einige Beispiele zu nennen, haben sich an der Aktion beteiligt.

Wie berichtet, hatten sie alle Post von der Grace P. Kelly Vereinigung (GKV) mit einem gemalten Leuchtturm und der Bitte um Ergänzung erhalten.

Gemalte Vorlagen vervielfältigt

"Kleine Patienten aus dem Kinderplaneten Heidelberg malten die Vorlage, die wir vervielfältigten", berichtete GKV-Vorsitzende Erika Heinz. So präsentierte Bad Teinach-Zavelsteins Bürgermeister Markus Wendel gestern die Bilder der Größen aus Kultur, Sport, Kunst und Politik, die bisher zurück kamen.

"Das sind außergewöhnliche Beiträge, die man so kein zweites Mal findet", sagte der Rathauschef. Rund 30 verschiedene Exponate erhielt die GKV für ihr Vorhaben. Diese werden einzeln eingerahmt. Sogar Papst Franziskus hat geantwortet. "Zwar hat er das Bild nicht ergänzt, aber wir erhielten eine Münze mit seinem Konterfei, die wir versteigern dürfen", erzählte Heinz von der Post aus dem Vatikan.

Versteigerung der Exponate

Zusammen mit der Stadt Bad Teinach-Zavelstein organisiert die Kelly-Vereinigung die Versteigerung der Exponate am Freitag, 2. Dezember, ab 19 Uhr im Residenzsaal des Hotels Therme Teinach (HTT).

Als bewährten Auktionator konnte Heinz erneut Herzog Eberhard von Württemberg gewinnen. Er fungiert auch als Pate von zwei der insgesamt neun weltweiten Kinderplaneten in Tibet, in denen sich kranke Kinder und deren Familien aufhalten können.

Moderiert wird der Abend von Kristina Böhm, Ehrenmitglied der GKV und Tochter des verstorbenen Schauspielers Karlheinz Böhm (Kaiser Franz Joseph in der Sissi-Trilogie). "Unser Grundschulchor wird das Ereignis umrahmen", sagte Wendel und erwartet einen eindrucksvollen Abend. Dessen Erlös soll zugunsten krebskranker Kinder und ihrer Familien in die Kinderplaneten fließen.

"Außerdem erhalten einige Kinderplaneten an diesem Abend unsere Förderung", kündigte Heinz die Ausschüttung von insgesamt 50 000 Euro für die Stationen an Krankenhäusern und Rehabilitationseinrichtungen an.

 
 
Anzeige
Gastro-Frühling

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading