In knapp zwei Stunden lösten SV-Mitglieder aus Schapbach souverän die Vereinsaufgabe beim Radiosender Antenne 1. SVS-Vereinschef Uwe Weis leistete mit seinen zahlreichen Helfern als "Dream-Team" ganze Arbeit. Thema war Finnland. So mussten die SV-Mitglieder eine komplette Sauna aufbauen, in der mindestens zehn Personen Platz finden. Unter anderem mussten auch zwei Zuber als Abkühlbecken organisiert werden, und nach dem Aufbau hatten  30 Personen für einen Saunagang bereit zu stehen. Zudem sollten, so eine weitere Aufgabe, zehn Leningrad-Cowboys mit typischen Frisuren antreten. Da die Finnen Weltmeister im Kaffeetrinken sind, waren 55 Päckchen Kaffee zu besorgen und außerdem 22 Paar Gummistiefel. Die Mitglieder der Sportvereinigung hatten für all diese Aufgaben drei Stunden Zeit. Foto: Weis