Bad Rippoldsau-Schapbach (w). Eine positive Bilanz des zurückliegenden Jahres zog der Partnerschaftsverein La Tranche sur Mer bei der Hauptversammlung.

Dazu begrüßte Vorsitzende Lieselotte Geisinger-Rosenfelder besonders Pfarrer Frank Maier und Gemeinderat Franz Günter. "Wir hatten ein ruhiges Vereinsjahr", so die Vorsitzende. Im Partnerschaftsverein sei man stets bestrebt, den Schüleraustausch zu unterstützen.

Schriftführer Martin Heizmann erinnerte in seinem Jahresbericht an die Fahrt nach La Tranche im Juni dieses Jahres mit 28 Teilnehmern. "Einfach nur Freunde treffen", hieß das Motto. Ohne besondere Verpflichtungen, so Heizmann, konnte man die Freundschaft vertiefen und zusammen schöne Tage verbringen. Diese Fahrt galt als Dank für den Einsatz der Mitglieder. Der Gegenbesuch in Bad Rippoldsau-Schapbach solle im Februar stattfinden. Vom 1. bis 7. Juni 2013 fahren wieder 39 Schüler der Grundschule Schapbach zusammen mit Schulleiterin Marianne Kellmer und einigen Eltern nach La Tranche sur Mer zum Schüleraustausch. Ein Gegenbesuch der französischen Schüler im nächsten Jahr sei nicht geplant, so Martin Heizmann.

Eine gute Bilanz legte Kassiererin Rosi Weis den Mitgliedern vor. Der Kassenstand habe erneut zugenommen. Nach vier Neuzugängen zählt der Partnerschaftsverein derzeit 91 Mitglieder. Kassenprüfer Adolf Neef bescheinigte eine tadellos geführte Kasse.

Gewählt wurden Vorsitzende Lieselotte Geisinger-Rosenfelder, stellvertretende Vorsitzende Marie Noel Bächle, Kassierer Lothar Klaucke (neu), Schriftführer Martin Heizmann sowie die Beisitzer Franz Günter, Theresa Neef, Hubert Schmid (neu) und Pfarrer Frank Maier (neu). Geisinger-Rosenfelder verabschiedete langjährige Mitglieder aus dem Vorstand und dankte ihnen mit einem Blumenstrauß. Brigitte Müller war Gründungsmitglied und ist seit 22 Jahren im Vorstand tätig. Viele Jahre war sie Vorsitzende und auch stellvertretende Vorsitzende. Rosi Weis ist seit 2001 im Vorstand, davon seit 2003 als Kassiererin. Waltraud Schmider war seit 2003 Beisitzerin. Den Gründungsmitgliedern Adolf und Friedel Müller gratulierte die Vorsitzende nachträglich zur goldenen Hochzeit mit einem Geschenk.

Gemeinderat Franz Günter überbrachte die Grüße und den Dank der Gemeinde Bad Rippoldsau-Schapbach an den Partnerschaftsverein. Der regelmäßige Schüleraustausch sei inzwischen ein fester Bestandteil im Gemeinde- und Schulleben.

Günter dankte dem Partnerschaftsverein für seine Arbeit zum Wohl der deutsch-französischen Freundschaft. Brigitte Müller überbrachte auch die Grüße von Pascal Perrin, Vorsitzender des Partnerschaftsvereins aus La Tranche. Dieser bedauerte, dass er erstmals im Advent das Wolftal nicht besuchen könne.