Bad Rippoldsau-Schapbach (id). Die Verantwortlichen der Zeltlagergruppe Pronova Bad Rippoldsau-Schapbach, Reinhold Hermann, Stefan Lutz und Heiko Kern, trafen sich in der Golfplatzhütte Klösterle. An den Zeltlagern, die von 2003 bis 2008 in Anweiler und Gutenstein (Pfalz) veranstaltet wurden, nahmen 130 Jugendliche im Alter von 9 bis 13 Jahren teil. Wie das Leiterteam ausführte, werden künftige Zeltlager in der bisherigen Art nicht mehr veranstaltet. Da die Pronova-Zeltlagergruppe noch über einen Betrag von 1600 Euro verfügt, soll dieses Geld für die Spielplatz-Unterhaltung und Erneuerung von Spielgeräten verwendet werden. Erfreut zeigten sich die Betreuer der Spielplätze In der Sulz, Im Salzbrunnen,  Klösterle-Spielplatz und an dem geplanten Spielplatz Holzwald-Räuber über die Spendenschecks von jeweils 400 Euro.