Bad Peterstal-Griesbach Sexy: Schönheits-Königinnen backen Kirschtorten

Von
Die jungen Frauen durften Schwarzwälder Kirschtorten mit geschlagener Sahne, Schokostreußeln, Schattemorellen, Zierkirschen und Kirschwässerle dekorieren und drapieren. Foto: Dollenberg

Bad Peterstal-Griesbach - Wer zur schönsten Frau Deutschlands gewählt werden will, muss manch seltsame Dinge tun. Eines davon ist das Kirschtorten-Dekorieren im Hotel Dollenberg in Bad Peterstal-Griesbach.

Für 21 hübsche junge Frauen aus ganz Deutschland war es am Dienstag wieder so weit. Die Wartezeit bis zur Misswahl am Samstagabend im Europapark Rust vertrieben sie sich fröhlich im Badeparadies des Fünf-Sterne-Hotels, dann in der Hotelküche beim Schlagsahne-Kleistern und schließlich bei der Küchenparty mit Gambas auf Ananas-Chilliconfit und Hirschfilet mit Spätzle vom Brett aus der Sterne-Küche von Martin Herrmann.

Anschließend durften die jungen Frauen im Alter zwischen 17 und 28 Jahren Schwarzwälder Kirschtorten mit geschlagener Sahne, Schokostreußeln, Schattemorellen, Zierkirschen und Kirschwässerle dekorieren und drapieren. Jean-Luc Ohlmann, Küchenchef im Oppenauer "Rebstock" und Jurymitglied, und Bernhard Männle vom Hotel Kimmig aus Bad Peterstal lobten das durchgehend hohe Niveau der Torten. Die in ihren Augen schönste Torte machte Monja Möser, Miss Mitteldeutschland. Sie habe mit ihrer Oma vor etwa zwei Jahren mal eine Schwarzwälder Kirschtorte gebacken, verriet sie im Gespräch.

Fotostrecke
Artikel bewerten
5
loading
 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading