Von Dietmar Glaser Bad Herrenalb. "Wir sagen euch an den lieben Advent" haben etwa 20 Kinder mit Nikolausmützchen auf dem Kopf gesungen.Sie taten es für die Senioren der Tagespflege in der Diakonie- und Sozialstation Bad Herrenalb im Haus des "Hotels am Kurpark".

Die Kinder kamen mit drei Erzieherinnen aus dem Bad Herrenalber Kindergarten "Regenbogen" in diese Senioreneinrichtung.

Ihr Besuch hat Tradition. Zählt man die Auftritte an Fasching und Ostern hinzu, sangen sie bereits zum 25. Mal für die Gäste der Tagespflege. Bei ihrem jüngsten Besuch sagten alle zusammen auch ein Gedicht auf. Dann verschenkten sie selbst gebastelte Sterne aus bunter Wellpappe, an die Fäden zum Aufhängen gebunden waren. Zuletzt sangen sie "Alle Jahre wieder". Schließlich durfte sich jedes Kind eine Süßigkeit aus einem Körbchen aussuchen.

"So kleine Kinder können so schön singen. Das gefällt mir!", sagte Josef Mayer (79) mit Rührung in der Stimme im Gespräch mit unserer Zeitung. Er kommt täglich in die Tagespflege und verbringt dort im Kreis von zehn bis 15 anderen älteren Menschen den Tag.

Für sie ist der Auftritt der Kinder eine willkommene Abwechslung im Tagesablauf. Und für die Kindergartenkinder ist ihr soziales Engagement eine kleine Übung fürs Leben.