Bad Herrenalb Spannende Spiele

Von
Michael Schmidt und Christoph Füge (von links) von der Turnierplanung der Sportfreunde Dobel (auf dem Foto mit den Bestplatzierten) freuten sich über die Teilnahme vieler Mannschaften am Freizeitturnier. Foto: Büchele Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Kurt Büchele

Bad Herrenalb/Dobel. Spannung und gute Unterhaltung hat es in der Dobeltalhalle in Bad Herrenalb gegeben. Bei der Eröffnung der diesjährigen Hallenfußballturniere, veranstaltet von den Sportfreunden Dobel, traten 19 Freizeitmannschaften gegeneinander an.

Titelverteidiger tritt nicht an

Fest stand bereits vor dem Turnier, dass es einen neuen Sieger geben wird, da die Siegermannschaft des vergangenen Jahres, Labbotheka, nicht am Start war.

Nach spannenden Vorrunden-Spielen, die von Fairness und vielen Anfeuerungsrufen der Zuschauer geprägt waren, ging es in die Finalrunden. Hier kristallisierten sich bald die Mannschaften heraus, die später die vorderen Plätze belegen würden.

Beim Spiel um Platz drei trafen Benfica Libanon 2 und der FC Wadenbeißer aufeinander. Durch einen verdienten 4:2-Sieg konnte sich der FC Wadenbeißer den dritten Platz sichern.

Einen knappen Sieg gab es im Finale. Villalobos belegte nach dem Sieg gegen Grofe United mit 6:5 Toren den ersten Platz und sicherte sich den Pokal.

Nach der Siegerehrung ließen Spieler, Besucher, Helfer und Organisatoren gemeinsam den ersten Turniertag in der Bar ausklingen.

Mehr in Ihrem Schwarzwälder Boten
  
Kreis Calw
  
Sport

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading