Bad Herrenalb-Bernbach (hb). Auf Einladung des Ortschaftsrates von Bernbach und Althof sowie Ortsvorsteher Peter Brell trafen sich erneut die Senioren zum vorweihnachtlichen Zusammensein in der feierlich geschmückten Bernbacher Festhalle.

Mit gleich vier Chorvorträgen erfreute der Männergesangverein Concordia Bernbach unter Leitung von Dirigent Walter Barth das volle Haus und stimmte an mit "Vom Glück und Fried zur Weihnachtszeit".

Nach der offiziellen Begrüßung durch Peter Brell übernahm die Jugendgruppe des Akkordeonorchesters unter Leitung von André Thoma die weitere musikalische Unterhaltung und begann mit "Die Himmel rühmen" sowie einem großen Potpourri weihnachtlicher Lieder.

Bei Kaffee und Kuchen genossen die Senioren auch die Soli einzelner Jugendlicher auf ihren unterschiedlichen Instrumenten. Es gab viel Beifall – so Philipp für sein Stück "In Spanien", Miriam trug "Ins Wasser fällt ein Stein" vor, Romina intonierte "Greensleeves", Julian spielte das Stück "Yesterday", Nicolai erfreute mit seinem "Thema mit Variationen", und auch Jasmins Spiel auf dem Akkordeon mit Billys Rockblues gab einen Einblick in die Arbeit des Jugendorchesters.