Bad Herrenalb Familienspaß ist garantiert

Von
Urkundenverleihung auf der CMT (von links): Melanie Mußler, Hans-Ulrich Rauchfuß, Verbandspräsident Deutscher Wanderverband und Sabine Zenker, Geschäftsführung Touristik Bad Herrenalb. Foto: Touristik Foto: Schwarzwälder-Bote

Bad Herrenalb. Auf der CMT in Stuttgart hat der Deutsche Wanderverband gleich zwei Touren in Bad Herrenalb das Gütesiegel "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" verliehen. Er zeichnet seit 2004 besonders wandernswerte, erlebnisreiche und naturnahe Strecken ab 20 Kilometer aus und legt so deutschlandweite Standards im Hinblick auf die Qualität.

Da Wanderer häufig Erwartungen haben, die sich thematischen Schwerpunkten zuordnen lassen, hat der Deutsche Wanderverband diese aufgegriffen und darauf aufbauend Kriterien für kurze "Qualitätswege Wanderbares Deutschland" mit einer Länge bis zu 20 Kilometer abgeleitet.

Seit 2014 gibt es nun acht verschiedene Labels für diese kurzen Wege wie etwa die Qualitätswege "traumtour", "kulturerlebnis", "naturvergnügen" oder "familienspaß". In Bad Herrenalb wurde eine Auszeichnung der Tour "Große Runde über die Teufelsmühle" und dem "Wildkatzen-Walderlebnis" zuerkannt.

Letzteres wurde als Qualitätsweg "familienspaß" ausgezeichnet. "Das Wildkatzen-Walderlebnis ist deutschlandweit der erste Qualitätsweg ›familienspaß‹", freut sich Melanie Mußler, Produkt- und Themenmanagerin bei der Touristik Bad Herrenalb, die das Projekt "Zertifizierung von Wanderwegen in Bad Herrenalb" betreut hat.

Die große Runde über die Teufelsmühle hingegen erhielt das Label "traumtour". Mit einer Länge von 15,5 Kilometer ist diese Strecke ideal für anspruchsvolle Wanderer, die Wert legen auf naturbelassene Wege, abwechslungsreiche Landschaft und die Einbindung von Naturattraktionen.

Mehr in Ihrem Schwarzwälder Boten
  
Kreis Calw
  
Kommunales

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading