Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad Dürrheim Razzia: Fahnder halten sich bedeckt

Von
Im Schwarzwald-Baar-Kreis hat es am Donnerstagmorgen mehrere Razzien gegeben. (Symbolfoto) Foto: dpa-Zentralbild

Bad Dürrheim - In aller Herrgottsfrühe, zwischen 5 und 6 Uhr am Donnerstagmorgen, rückte die Polizei zur Razzia in Bad Dürrheim an.

Ein Haus in der Karl­straße wurde von der Polizei durchsucht. Die Durchsuchung steht in Zusammenhang mit einer groß angelegten Razzia in mehreren Orten in weitem Umkreis. Ob es die Fahnder dabei beispielsweise auf Drogen, Waffen oder Sprengstoffe abgesehen hatten, konnte die Polizei mit Rücksicht auf laufende Ermittlungen derzeit noch nicht bestätigen.

Fakt ist aber, dass auch ein Gebäude in Dauchingen am selben Morgen durchsucht worden ist. Dort setzten die Beamten auch einen Spürhund ein und filzten neben den Wohnräumen auch zwei Fahrzeuge auf dem Grundstück.

Artikel bewerten
16
loading
 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading