Bad Dürrheim (rtr). Besucherschwächeren Zeiten im Kurhaus über die Wintersaison möchte die Kur und Bäder GmbH mit neuen Angeboten entgegenwirken. Die neuen Attraktionen seit November sind "Speed-Dating", "Kochen im Kurhaus" und "Essen wie bei Oma".

Kurhaus-Chef Lars Kühne zieht ein erstes Resümee. Demnach ist gerade das Flirten im Sieben-Minuten-Takt beim Speed-Dating in der Altersgruppe der 42- bis 56-Jährigen gut nachgefragt. Zwei dieser ungewöhnlichen Kennenlern-Runden habe es bereits gegeben. Und, wie Kühne weiß, hätten sich einige der Partnersuchenden bereits zu Treffen nach dem ersten Kontakt im Kurhaus wiedergesehen. "Hochzeits-Arrangements" habe es aber noch keine gegeben, schmunzelt er. Weniger nachgefragt war das Speed-Dating in der Altersgruppe der 20- bis 32-Jährigen. Die Marketingmitarbeiterin der Kur und Bäder GmbH, Verena Mika, vermutet, dass diese Generation andere Möglichkeiten des Kennenlernens nutze, beispielsweise einen Disco-Besuch.

Passend zum hohen Seniorenanteil hat die Kur und Bäder GmbH auch die ältere Generation im Blick. Für die 60- bis 80-Jährigen gebe es am 9. Februar einen Speed-Dating-Termin.

Das Konzept des Speed-Datings: Anmelden können sich sieben Frauen und Männer. Im Lauf des Abends lernen sich die Teilnehmer in Zweier-Gesprächen kennen. Alle sieben Minuten wechselt der Gesprächspartner. Nach diesen Runden besteht noch die Möglichkeit zu einem gemeinsamen gemütlichen Abend im Kurhaus.

Mangels Teilnehmer musste ein erster Termin für das "Kochen im Kurhaus" abgesagt werden, bedauert Lars Kühne. Aber es gebe weitere Gelegenheiten, die nächste am 19. Januar. Dabei werden sechs Personen ein Drei-Gänge-Menü mit Hilfe der Fachleute der Kurhaus-Küche zubereiten und anschließend essen. Der Veranstaltungspreis liegt bei 46,90 Euro.

"Etwas schleppend" lässt sich laut Kühne das "Essen wie bei Oma" an. Hierzu können sich sechs bis acht Personen ohne Terminvorgaben im Kurhaus anmelden. Die Gruppe werde dann mit "einfacher und leckerer Kost" bekocht. Gereicht würden die Speisen vom Service im entsprechenden Outfit mit kleiner, weißer Schürze und Haube.

Weitere Informationen zu den Angeboten sind telefonisch unter 07726/50 00 möglich.