Althengstett. Am Samstag, 15. Dezember, findet in Althengstett ein Weihnachtstreff in der Ortsmitte statt. Der Verein "Kinder der Hoffnung" wird mit einem Stand vertreten sein.

In der vorweihnachtlichen Stimmung wollen die Mitglieder über ihren Verein informieren, insbesondere über das Waisenhaus-Projekt in Kenia und über Patenschaften für die künftigen Waisenkinder. Im Angebot sind afrikanische Waren , die im kenianischen Ukunda gefertigt wurden. Auf afrikanische Art wird für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt. Es gibt einen traditionellen, vegetarischen Erdnusseintopf, der mit Gemüse und afrikanischen Gewürzen zubereitet wird. Außerdem einen Chai, ein afrikanisches, heißes Teemilchgetränk.

Mit einem Besuch am Stand unterstützen die Marktbesucher die Vereinsarbeit, denn der Reinerlös, der durch die Teilnahme am Weihnachtstreff entsteht, kommt dem Waisenhaus-Projekt zugute.