Altensteig-Walddorf. Bei der Jahresfeier der Walddorfer Vereine am Samstag und Sonntag, 19. und 20. Januar, präsentiert die "Berda-Bengel-Bühne" die schwäbische Komödie "Wellness, Witwen und heiße Wünsche".

Das Theaterstück erzählt die Geschichte von Helene, die – um mit dem allgemeinen Trend mithalten zu können – ihre Pension Kapfblick auf Wellness umrüstet. So wird kurzerhand im Keller eine Sauna eingebaut, die Zimmer für die Superior-Klasse aufgerüstet und der bisherige Stallknecht Max auf ein Wellness-Trainer-Seminar geschickt. Auch ihr Ehemann Paul, die Angestellte Rita und deren Freund Hannes müssen sich auf die Neuerungen einstellen. Als dann die ersten Gäste in Form von drei resoluten Witwen aus dem Schwarzwald eintreffen und die ersten Anwendungen gebucht werden, scheint der Plan aufzugehen.

Jedoch gibt es einige Komplikationen, als Emil von Nierenstein, ein Abgesandter vom Hotel- und Gaststättenverband, sich als Gast einmietet.

Vorverkaufskarten für die Aufführung am Samstag gibt es ab Donnerstag, 27. Dezember, bei der Volksbankfiliale in Walddorf.