Altensteig (Württ.) Mit dem Flieger aus Massachusetts

Von
Nach 50 Jahren trafen sich 25 ehemalige Abiturienten und Jugendleiter zur Wiedersehensfeier in Altensteig. Foto: Köncke Foto: Schwarzwälder-Bote

Altensteig (kö). Einige kamen aus dem Ruhrgebiet angereist, andere aus dem Saarland, wieder andere aus Bayern und Charlotte Hoffmann extra mit dem Flieger aus dem US-Bundesstaat Massachusetts.

Gemeinsam haben sie vor 50 Jahren das Abitur am Christophorus-Gymnasiums abgelegt oder zu jener Zeit als Jugendleiter in der Altensteiger CJD-Einrichtung gewirkt. Dort wurden sie auch zum Kaffeetrinken an der festlich gedeckten Tafel von Standortleiterin Brigitte Hennig erwartet, die über die Weiterentwicklung des Jugenddorfs informierte. Eine Stunde später brach man zum Rundgang durch das Gymnasium auf.

Führung

Stellvertretender Rektor Hartmut Hobler führte die Gruppe durch Flure und Klassenzimmer. Aus dem Archiv hatte er die Abituraufsätze von vor 50 Jahren herausgesucht – damals war Erich Krause Oberstudiendirektor – und las die zur Auswahl stehenden fünf Themen vor. Zwei Teilnehmer der Wiedersehensfeier leben bis heute in Altensteig: Richard Mücke und Helmut Joos sowie Margret Krause in Egenhausen. Zum Abendessen und gemütlichen Beisammensein wurde ins Landgasthaus Hirsch nach Überberg gefahren. Dort zeigte Zahnarzt Walter Decker aus Bretten Lichtbilder aus vergangenen Zeiten. Auf Anregung von Organisator Richard Schulze wurde beschlossen, dass man sich künftig alle zwei Jahre trifft.

Artikel bewerten
0
loading
  
Kreis Calw
  
Freizeit

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading