Alpirsbach. Eine Vorfahrtsmissachtung führte am Mittwoch gegen 4.30 Uhr auf der Landesstraße 408 zu einem Unfall. Der 36-jährige Fahrer des Lastwagens war laut Polizei von Loßburg in Richtung Peterzell unterwegs und fuhr bei der ersten Kreuzung, auf Höhe von Trollenberg, weiter auf der bevorrechtigten Landesstraße 408. Im Bereich der Kreuzung missachtete ein wartepflichtiger Autofahrer die Vorfahrt. Der Lastwagenfahrer wich nach links aus, um eine Kollision zu verhindern, überfuhr eine Verkehrsinsel, beschädigte zwei Schneeleitpfosten und kam von der Fahrbahn ab. Dort kippte der Lastwagen um und kam schräg im Graben hängend zum Stehen. Ohne sich um den Unfall zu kümmern, setzte der Autofahrer mit seinem blauen VW Golf Typ II mit Rottweiler Kennzeichen seine Fahrt fort. Während der Bergung gegen 9.20 Uhr wurde die Straße für rund 20 Minuten voll gesperrt. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Telefon 07441/53 60 entgegen.