Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Alpirsbach Japaner informieren sich über BES

Von
Eine Gruppe von Gästen aus Japan war zu Gast bei der Bürger-Energie Schwarzwald eG. Foto: Bürger-Energie Schwarzwald eG Foto: Schwarzwälder-Bote

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Alpirsbach. "Carpe Diem – Nutze den Tag" – unter diesem Motto besuchte eine Gruppe von interessierten japanischen Gästen die Bürger-Energie Schwarzwald (BES) in Alpirsbach. Wenn es darum geht, Sonnenenergie sinnvoll zu nutzen, gehört Deutschland nach wie vor zu den Vorreitern in der Fotovoltaik, so die Bürger-Energie Schwarzwald.

Noriaki Ikeda und Kaori Takigawa, Mitinhaber der Firma MIT Energy Vision GbR aus Waldkirch, hatten deshalb eine Gruppe von Interessierten – von Architekten über Regionalentwickler bis zu Politikern – aus verschiedenen Regionen Japans nach Alpirsbach eingeladen, damit diese insbesondere das Konzept der BES näher kennenlernen, um von ihren Erfahrungen profitieren zu könnten.

Manfred Engisch, einer der Mitgründer der BES, erklärte ausführlich das von der BES praktizierte Modell von Fotovoltaikanlagen mit Eigenstromnutzung mit Bürgerbeteiligung. Anhand der Daten von Anlagen, die von der BES gebaut wurden, schilderte er den interessiert mitschreibenden Gästen die Vorteile dieses Konzepts. Hans Trück als Vorstand für Fotovoltaik bei der BES erläuterte dazu die Vorteile einer Bürger-Energie-Genossenschaft. Bei diesem Modell wird der auf dem Dach erzeugte Strom auch direkt im Gebäude verbraucht. Gebaut und finanziert werden die Anlagen durch die Genossenschaft. Die Übersetzung für die japanischen Gäste übernahmen Ikeda und Takigawa.

Artikel bewerten
1
loading
 
 

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading