Aus Mitgliedern mehrerer Vereine setzt sich die Gruppe zusammen, die im Stadion Lichtenbol das Deutsche Sportabzeichen in Gold, Silber und Bronze abgelegt hat. Einsamer Rekordhalter mit 50 Wiederholungen in Gold ist Wolfgang Thieke vom SKV Albstadt. Er darf sich diesmal über eine Einladung des Württembergischen Landessportbundes nach Stuttgart ins Neue Schloss freuen. Die weiteren Absolventen sind Herta Müller und Ewald Boss vom TV Onstmettingen mit je 34 Wiederholungen, Doris Boss vom TV Onstmettingen (32), Sabine Haasis-Binder vom TB Tailfingen (31), Simone Bader vom SKV Albstadt (26), Bernd Binder vom TB Tailfingen (22), Helga Sauter vom TB Tailfingen (zwölf), Klaus Müller vom TV Onstmettingen (elf), Maximilian Binder vom TB Tailfingen (elf), Brigitte Haußer vom TB Tailfingen (zehn), Walter Haasis vom TC Onstmettingen (neun), Klaus Conzelmann (vier), Elke Conzelmann und Manfred Hauser (drei) und Timo Rais vom TB Tailfingen. Das Familiensportabzeichen ging zum zehnten Mal an Familie Binder vom TBT. Foto: Haasis-Binder